• Home
  • Blog Dynamic
  • Bilanz einer Karriere nach der Karriere – CL-Gruppe weiter auf dem Vormarsch.

Bilanz einer Karriere nach der Karriere – CL-Gruppe weiter auf dem Vormarsch.

Bilanz einer Karriere nach der Karriere – CL-Gruppe weiter auf dem Vormarsch.
Nach fünf Jahren der Immobilieninvestition, Projektierungen, Grundstücksankäufe und Grundstücksverkäufe ist es nun zum Ende des Jahres 2018 an der Zeit eine Bilanz für uns zu ziehen.

Kernperson und Hauptentscheidungsträger der CL-Gruppe ist nach wie vor Geschäftsführer und vormals FC Bayern Spieler Christian Lell, welcher schon frühzeitig erkannt hat, dass der Bedarf des einzelnen nach einem Ausgleich zwischen Wohnen und Arbeiten in unserer Gesellschaft immer wichtiger wird. Raus aus der City - rein in die Natur. Das Umland wird daher ein immer wichtigerer Faktor für den eigenen Lebensraum. Dabei bemerkte Unternehmer Christian Lell, dass es sich nicht um eine Suburbanisierung wie in den 90er Jahren handelte, sondern das Umland für Interessenten aufgrund der Preisstruktur attraktiver wurde als das Zentrum einer Stadt und dies gerade wenn es explizit um den Kauf von Wohneigentum geht.
Eine Einschätzung mit der Lell frühzeitig seinen Fokus auf das Münchner Umland legte. Mittlerweile gehört er zu den größten Bauträgern in und um Strasslach bei München und überzeugt mit exklusiven Villen, Familienhäusern und Geschosswohnungen.

Angeeignet hat sich Lell sein Wissen auf dem zweiten Bildungsweg und wurde bis dato von einem Team aus Architekten, Projektleitern, Kreativen und Investoren unterstützt. So hat der junge Unternehmer seit 2013 insgesamt unglaubliche 21.465 Quadratmeter an Grundstücksfläche, in und um München erworben. Eine beeindruckende Zahl, welche die unermüdliche Überzeugung von Lell verdeutlicht.
Doch nicht nur der alleinige Erwerb an Grundstücksfläche ist beeindruckend, auch die davon genutzte Bruttogeschäftsfläche (BGF) ist ansehnlich. Bis heute wurde unter der Führung von Lell eine tatsächliche Wohnfläche von 9.482,60 Quadratmetern genehmigt, von der 4.407,28 Quadratmeter bereits bebaut wurden.
Es zeigt sich somit, dass die Aussichten für 2019 ausgesprochen positiv sind. Mehr als 5.000 Quadratmeter Bruttogeschäftsfläche befinden sich noch in einer aktiven Realisierungsphase, welche das unermüdliche Wachstum der CL-Gruppe aufzeigt. Die CL-Gruppe expandiert. Somit wurde der visionäre Ansatz Lells und sein Gespür für Wohntrends vollumfänglich bestätigt.
Wir blicken voller Stolz auf die vergangenen Jahre der CL-Gruppe und freuen uns auf die weiteren Jahre, welche noch vor uns stehen.